In der Amazon Prime Serie „Lie to me“ arbeitet Dr. Cal Lightman mit dem System F.A.C.S., welches vom amerkanischen Wissenschafter Paul Ekman entwickelt wurde. Paul Ekman hat über 40 Jahre lang die Körpersprache des Menschen erforscht und darüber zahlreiche Bücher geschrieben. Beim Facial Action Coding System handelt es sich um 43 Muskelgruppen im Gesicht, die unsere 7 Basisemotionen (Angst, Überraschung, Ekel, Freude, Verachtung, Wut und Trauer) ausdrücken. Diese Ausdrücke sind universell und kulturunabhängig.

 

Alle SchauspielerInnen benutzen unterschiedliche Methoden wie Meissner, Method Acting, Stella Adler usw. um Charaktere und Emotionen authentisch darzustellen. Das Mimiktraining ist die optimale Ergänzung für jede Schauspielmethode, damit die Emotionen, welche man darstellen möchte, auch mit der Gesichtsmimik übereinstimmen und somit bei den ZuseherInnen authentisch ankommen. Der Workshop unterteilt sich in einen theoretischen Teil, bei dem man alles über F.A.C.S. erfährt. In weiterer Folge, werden im praktischen Teil, der Ausruck der Emotionen im Gesicht trainiert.

 

Anmeldung: 29. Oktober 10-18 Uhr

 

Kosten: 190,- Euro

 

Ort: Zentrum Sangha, Stuckgasse 15, 1070 Wien