Beim Improvisationstheater enstehen Szenen, ohne Skript, aus dem Nichts heraus. Diese wundervolle Kunst ist erlernbar und die dafür notwendigen Fähigkeiten, werden bei unseren Workshops trainiert. Impro ist ein Freiraum, indem man sich in allen möglichen Charakteren, Emotionen und Situation austoben kann. Die Szenen und Geschichten werden ganz spontan geschaffen, sodass man sich ständig selbst und das Publikum, neu überrascht.

Offenes Training

 

Das offene Training ist eine Spielwiese für SpielerInnen aller Spielklassen. Von absoluten AnfängerInnen, die Impro einfach mal ausprobieren wollen, bis zu SpielerInnen mit Erfahrung, die sich gerne verbessern möchten. Wir spielen uns kunterbunt durch die Improwelt mit Aufwärmübungen, Themenspezifischen Übungen und klassischen Bühnenspielen.

 

Termine: Jeden 1. Montag des Monats 19 - 21 Uhr

 

Anmeldung: 4. Juli - 1. August - 5. September - 3. Oktober - 7. November - 5. Dezember

 

Kosten: Pay as u wish

 

Ort: Zentrum Sangha, Stuckgasse 15, 1070 Wien


IntensivTAG

 

Trainiere an nur einem Tag die Basis Impro Skills: Ja-Sagen, Charakterarbeit, Statusebenen, Ausdruck von Emotionen, Lustvolles Scheitern und Szenenarbeit.

 

Anmeldung: 16. Juli 10-16 Uhr - 29. Oktober 10-16 Uhr

 

Kosten: 90,- Euro

 

Ort: Zentrum Sangha, Stuckgasse 15, 1070 Wien


Mimiktraining

 

In der Amazon Prime Serie „Lie to me“ arbeitet Dr. Cal Lightman mit dem System F.A.C.S., welches vom amerkanischen Wissenschafter Paul Ekman entwickelt wurde. Paul Ekman hat über 40 Jahre lang die Körpersprache des Menschen erforscht und darüber zahlreiche Bücher geschrieben. Beim Facial Action Coding System handelt es sich um 43 Muskelgruppen im Gesicht, die unsere 7 Basisemotionen (Angst, Überraschung, Ekel, Freude, Verachtung, Wut und Trauer) ausdrücken. Diese Ausdrücke sind universell und kulturunabhängig. 

 

Alle SchauspielerInnen benutzen unterschiedliche Methoden wie Meissner, Method Acting, Stella Adler usw. um Charaktere und Emotionen authentisch darzustellen. Das Mimiktraining ist die optimale Ergänzung für jede Schauspielmethode, damit die Emotionen, welche man darstellen möchte, auch mit der Gesichtsmimik übereinstimmen und somit bei den ZuseherInnen authentisch ankommen. Der Workshop unterteilt sich in einen theoretischen Teil, bei dem man alles über F.A.C.S. erfährt. In weiterer Folge, werden im praktischen Teil, der Ausruck der Emotionen im Gesicht trainiert.

 

Anmeldung: 30. Juli 10 - 18 Uhr

 

Kosten: 190,- Euro


Workshoptrainer - René Liball

Certified Profiler, B. Sc. Psychologie, Impro-Schauspieler, Workshop Trainer  und Spielpädagoge 

 

René Liball hat sein fundiertes Fachwissen des Psychologie Studiums an der Universität Wien, der Ausbildung zum Certified Profiler und der Ausbildung zum Spielpädagogen mit Techniken des Improvisationstheaters kombiniert und damit verschiedene Workshop Formate entwickelt.


Referenzen & Partner

Entrepreneurship Summit Haus der Industrie Wien - USPAC Academy - VAMED - CoWorking Salzburg - Greenpeace - RYLA Entrepreneurship Camp Kitzbühel - Vienna Business School Wien Floridsdorf - Erasmus - Starte dein Projekt - International Business College Hetzendorf - Schumpeter HAK Wien13 - Teach First Mannheim - Talentify Academy - WhatchaDo - Logsta - HLW Horn - JUFA Waldviertel